Kategorie: Spam

Meine Erfahrungen mit Spam-, Phishing- und Trojaner-E-Mails

Juchhu, endlich mal was gewonnen ohne was dafür zu tun ;-)

Gefunden in meinem Spam-Ordner:

Sir / Madam,
Im Namen der Entschädigungskommission der Vereinten Nationen
(UNCC) in Verbindung mit Western Union Campaign for Global Economic
Krisenbekämpfung, dass Sie benachrichtigt werden möchten wir, dass Sie Ihre E-Mail-
Adresse hat gewonnen (fünfzigtausend Euro nur) 50.000,00 EURO.

Made my day  :mrgreen:


Mal wieder Spam von einer Abzocker-Seite…

Heute ist mal wieder eine Spam-Mail in mein GMX-Postfach gerutscht:

–Snipp—————————————————————

Betreff: Exklusiv: Jetzt 5,8 Mio MP3s gratis fuer Sie!

 

–Snapp—————————————————————

Hmm, sowas kann doch nicht legal sein. Also google.de angeschmissen.

Die Suche brachte folgendes zu Tage:

  • Nach Ablauf einer 14 tägigen Testphase hat man automatisch ein Abo für 89 Euro / Jahr an der Backe
  • Die “5,8 Mio. MP3s” sind Radiomitschnitte von Internet-Radios. Laut Erfahrungsberichten einiger reingefallener User ist auch oft nicht das in den Dateien, was drin sein sollte
  • Teilweise wird behauptet, dass Kündigungen nicht eingegangen sind

Ich kann also nur davor warnen. Finger weg von solchen “Exklusiv” Angeboten!


Immer wieder die selbe Abzocker-Masche…

Heute war mal wieder eine Spam-Mail in meinem Postfach. Gut, nichts außergewöhnliches. Aber es war ausnahmsweise mal eine deutsche Spam-Mail, die auch nicht für Viagra oder Penisverlängerung geworben hat, sondern… ach, schaut sie Euch mal selbst an:

Alex hat Dich zur Fahrprüfung eingeladen. Unser Mitglied Alex möchte Dich hiermit persönlich einladen, die theoretische Führerscheinprüfung zu absolvieren. Alex hat 7 Fehlerpunkte erreicht. Du kannst Deine Punktzahl danach mit Alex vergleichen.

Klicke hier, um die Einladung anzunehmen:

http://Fuehrerschein-Einladung.net/?cp01-91876545367

Auf der Seite soll man seine kompletten persönlichen Daten eingeben und unter dem Button „Ich möchte den Führerscheintest starten“ steht „unerwarteter Weise“ die folgende Info:

Durch einen Klick auf den den Button „Ich möchte den Führercheintest starten “ beauftragen Sie die NOM New Online Media Ltd., eine theoretische Führerscheinprüfung durchzuführen. Dafür werden einmalig 98,50 Euro berechnet.

In den Online-Medien liest man ja schon seit längerem von solchen „Angeboten“. Offenbar wird mit immer wieder neuen Maschen versucht, schnelles Geld zu machen.

Ich kann übrigens nur dringend davon abraten, im nächsten Internet Cafe die Seite aufzurufen und den „Test“ mit falschen Benutzerdaten durchzuführen 😉 Das würde den Seitenbetreibern gar nicht gefallen.

Wer Ironie in diesem Beitrag findet, darf sie benutzen.