Die Installation von Windows 8 startet, wie im letzten Beitrag schon erwähnt, mit dem vom Windows 7 bekannten Willkommensbildschirm zur Auswahl der Sprache und dem Button „Jetzt installieren“:

  

Nach der nicht überspringbaren Eingabe des Installations-Schlüssels kann man wählen, ob man die vorhandene Windows-Version upraden oder Windows komplett neu installieren will. Auch hier hat sich gegenüber Windows 7 nichts wirklich geändert, daher verzichte ich auch auf Screenshots.

Nach einer relativ kurzen Zeit startet das Setup neu und Windows wird konfiguriert:

Nach dieser automatischen Konfiguration werden einige Benutzereinstellungen abgefragt:

  

Neu bei Windows 8: Man kann sich mit einem Windows Live Konto (z.B. Hotmail) anmelden:

Dann nur noch einen kleinen Moment warten…

Und schon bald ist der Startbildschirm von Windows da, der nicht mehr so genannt werden darf, wie ein großer europäischer Handelskonzern:

Hier die Installation von Windows 8 Enterprise (Testversion) als Video:

[lyte id=F3p4YlC61OY /]