Monatliche Archive: März 2008

Harte Brötchen weich machen

Gestern habe ich für meine Kinder Laugenbrezeln gekauft. Wie es so oft passiert waren mehr Brezeln da als die Kids Hunger hatten und so hatten wir die übrigen Brezeln aufgehoben. Leider hat Gebäck die Angewohnheit, dass es, wenn man es nicht gerade in einer Plastiktüte oder Brotdose aufbewahrt, am nächsten Tag steinhart ist. Die Lösung für das Problem fand ich dank Google Suche auf www.frag-mutti.de.

Die Lösung ist ganz einfach. Man benötigt nur ein Glas / eine Tasse mit Wasser und eine Microwelle. Einfach das Brötchen (oder die Brezel) auf ein Glas oder eine Tasse Wasser legen und ab damit in die Microwelle. Nach 1 Minute ist das Gebäckstück wieder weich und kann verzehrt werden.


Probleme mit dem Ruhezustand mit Vista SP1

Gestern hat Microsoft das Service Pack 1 für Windows Vista freigegeben. Die Freude war bei mir zunächst groß, da ich mich doch sehr über die Performanceprobleme beim kopieren von Dateien übers Netzwerk geärgert hatte.

Also habe ich das SP1 heruntergeladen (Komplettdownload) und installiert. Soweit hatte alles ohne Fehlermeldungen geklappt, das kopieren von Dateien war auch schneller. Die Enttäuschung kam dann abe, nachdem ich mein Notebook in den Ruhezustand versetzt hatte: Windows meldete stehts, dass der PC nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde und hatte komplett neu gebootet.

Die Lösung für das Problem bekam ich heute morgen als Antwort auf mein Posting im Heise-Forum.

Hier die Lösung in Deutsch:

Hat zumindest für mich super geklappt.