Seit über einem Jahr benutze ich das Programm „TV-Browser„, ein kostenloses OpenSource-Programm, mit dem man sich das Fernsehprogramm für alle wichtigen TV-Sender auf den PC laden kann. Besonders interessant ist die Erinnerungsfunktion und die Suche im gesamten Datenbestand.

Leider verlangt die „VG Media„- eine sogenannte „Verwertungsgesellschaft“ – seit 01.01.2008 für die Darstellung der Inhalte diverser Sender (u.a., RTL Group, ProSiebenSat1) eine nicht geringe Gebühr.

Daher hat der TV-Browser die Daten der angegebenen Sender zum 01.01. aus seinem Angebot entfernt (bis auf wenige „Highlights“ wie Blockbuster, die zur Primetime laufen).

TV-Browser benutze ich weiterhin – allerdings schaue ich nun weniger die betroffenen Sender.